In Anwesenheit von Taina Bofferding, Ministerin für Inneres und Ministerin für die Gleichstellung von Frauen und Männern, fand am Freitag, dem 10. Mai 2019, in der Abtei Neumünster die ordentliche Generalversammlung der Allianz vun Humanisten, Atheisten an Agnostiker Lëtzebuerg a.s.b.l (AHALëtzebuerg) statt. Nach dem Tätigkeitsbericht und dem Finanzbericht stand die Generalversammlung dieses Jahr vor allem im Zeichen der Erneuerung.

Präsident Laurent Schley hatte ja bereits vor einem Jahr seinen Abschied angekündigt. Auch Tania Herman und Manuel Huss kandidierten nicht mehr für ein weiteres Mandat. In seiner Abschiedsrede dankte Laurent Schley allen 800 Mitgliedern und Sympathisanten für ihre Unterstützung sowie dem Verwaltungsrat für die exemplarische Zusammenarbeit. Zusammen habe man in den letzten neun Jahren viel erreicht. Neben den politischen Fortschritten habe man die Freiheit von Religion in der Gesellschaft in Luxemburg zu einem guten Teil destigmatisiert und salonfähig gemacht. Laurent Schley wurde anschließend von der Generalversammlung einstimmig zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Neuer Präsident von AHA Lëtzebuerg ist Bob Reuter. Er erläuterte in seiner Antrittsrede ein Gesamtkonzept, wie AHA Lëtzebuerg sich weiterentwickeln kann und sollte. Folgende Schwerpunkte seien hier erwähnt: Religions- und Kirchenkritik; Säkularität (Neutralität des Staates); Interessen & Rechte nicht-religiöser Menschen; Aufklärung, Vernunft und Wissenschaft; und Förderung des Humanismus. Im Bereich der humanistischen Dienstleistungen soll in den nächsten Jahren ein Angebot von humanistischen Feiern (Willkommensfeier für Kinder, Hochzeiten, Trauerfeiern) entwickelt werden, damit die Menschen Alternativen zu religiösen Zeremonien wahrnehmen können.

In ihrer Abschlussrede begrüßte Taina Bofferding, Ministerin für Inneres und Ministerin für die Gleichstellung von Frauen und Männer, die Ideen des neuen Präsidenten und kündigte ebenfalls Gesetzesänderungen an, um Gemeindeverantwortlichen mehr Möglichkeiten im Bereich von zivilen Zeremonien zu geben. Sie hoffe auf eine weiterhin gute und konstruktive Zusammenarbeit mit AHA Lëtzebuerg.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Bob Reuter (Psychologe, Präsident), Jean-Marc Cloos (Psychiater und Suchttherapeut), Jerome Faber (Philologe), Eric François (Informatiker), David Kieffer (Diplomingenieur), Noémie Leer (Ethnologin), Dirk Leistico (Diplom-Betriebswirt), Jean-Paul Lickes (Chemiker), Jerry Medernach (Sportswissenschaftler), Sonja Reiter (Psychologin) und Pol Wirtz (Unternehmensberater). 

 

Download

2019-05-12_Bob_Reuter_Präsident.pdf